PICAS – Optik für Laserkühlung

  • Robust
  • Fasergekoppelt
  • Integrierte Source Cell
  • Mit Rubidium oder Cäsium erhältlich

Ansprechpartner: Dr. Wolf-Dieter Wagner

Normalerweise müssen Anwender bei der Herstellung von BECs, die für die Kühlung benötigte Laserstrahlung selber in die BEC Zelle lenken. Dies erfolgt meistens über einen optischen Aufbau, der aber erst entworfen und angepasst werden muss.

Um es den Anwendern leichter zu machen, hat Infleqtion (früher ColdQuanta) eine Optikeinheit entworfen, mit welcher der Anwender ohne eigenen Aufbau schnell und zuverlässig die erforderliche Laserstrahlung in die Zelle leiten kann. Das PICAS genannte System, ist eine kompakte integrierte Optikeinheit, über welche die Laserstrahlung mit Hilfe von Faseradaptern eingekoppelt werden kann. Sowohl die Strahlaufteilung als auch die Fokussierung in die 2D-MOT Zelle von Infleqtion übernimmt das PICAS Modul.

Datenblatt

PICAS Datasheet 190522_sol

Merkliste
de_DE
Nach oben scrollen