Breitband CARS-Laser

  •   Erzeugung von Frequenzkämmen
  •   Mid-IR Imaging
  •   selektive Anregung von Molekülzuständen

 

Bei dem CARS- Laser der Firma Leukos kommt sowohl der Pumpstrahl als auch Stokes-Strahl aus einem Laser. Das besondere an diesem Laser ist das breite Spektrum, welches von 1064-2400nm bzw. 532-1000nm geht.
Durch diese Art der Breitband-CARS-Spektroskopie können Spektren von 100 bis über 4000 cm-1 mit nur einem Laserschuss gemessen werden. Dank der sub-ns Pulslängen ist das spätere CARS-System sehr robust, kompakt und noch dazu relativ preiswert. Die Justagearbeit verkürzt sich von Tagen auf Minuten.
Eine spätere Nachjustierung der Verzögerungsstrecke entfällt auf Grund der Pulslänge.

Bezüglich einer passenden Verzögerungsstrecke siehe unter ‘Delay Line für CARS-Laser‘.

Wellenlänge

355 nm

Wiederholrate

0-300 kHz

Strahlqualität

< 1,2

Datenblatt

CARS Laser

Merkliste
de_DE
Nach oben scrollen