LIBS Interaktionskammer

  • Wissenschaftliche Vakuum sowie LIBS Systeme
  • simuliert atmosphärische Zustände
  • Anpassungsfähig an Ihre Anwendung
  • Modular aufgebaut
  • Vollautomatisierung & Teilautomatisierung möglich
  • Lasersicherheit garantiert
  • Intuitive einfache Software

Ansprechpartner: Thomas Walter

Die LIBS-Vakuum-Interaktionskammer ist teil einer Vollständigen LIBS Anlage, dem Sci-Trace. Diese kann aber auch einzeln für Ihre Anwendung angepasst werden. Die Bandbreite reicht hier von sehr einfach gehaltenen Vakuumkapseln bis zu wissenschaftlichen Komplettanlagen für Ihre Untersuchungszwecke.

Diese Anlage wurde so konzipiert, dass die für die LIBS-Messungen notwendigen Routineabläufe entweder vereinfacht oder sogar automatisiert wurden, was die Anwendung von LIBS in allen Bereichen ermöglicht. Generell sind Modifikationen an der Anlage möglich, um diese für Ihre wissenschaftlichen Experimente zielgerichtet anzupassen.

Was ist LIBS

LIBS ist eine moderne Analysetechnik, die einen Laserpuls zur schnellen Bestimmung der chemischen Zusammensetzung der Probe verwendet. Es handelt sich um eine effektive Kombination aus Laserablation und Emissionsspektroskopie.

Vorteile von LIBS

  • Schnelle Bestimmung der elementaren Zusammensetzung
  • Hochauflösendes chemisches 2D-Mapping, Visualisierung von Oberflächenheterogenität
  • Tiefenprofilierung von mehrschichtigen Materialien
  • Sichtbarkeit leichter Elemente

Video

Merkliste
de_DE
Nach oben scrollen